Vadira Blog

Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel mit Webradio-Werbung fördern

Eva Christina Boos, 04.12.20 10:00

Das Jahr 2020 verlangt dem Einzelhandel so einiges ab: Umsatzeinbußen durch den Corona-bedingten Lockdown im Frühjahr, den Lockdown-Light im Herbst und den darauf zurückzuführenden Anstieg der Online-Bestellungen. Doch die Kauflaune hielt sich auch in der Zeit ohne Lockdown stark in Grenzen. Selbst die Senkung der Mehrwertsteuer führte zu keinen nennenswerten Umsatzsteigerungen.

Jetzt steht das Weihnachtsgeschäft quasi vor der Tür, welches in einigen Branchen den Großteil des Jahresumsatzes ausmacht. Doch wie soll man als Einzelhändler in dieser Zeit auf sein Angebot aufmerksam machen und unter den anderen herausstechen? Die Konkurrenz schläft bekanntlich nicht, und große Unternehmen wie Amazon und Zalando stehen in den Startlöchern. Die Antwort lautet: mit Werbung.

Die Werbung soll kostengünstig und effektiv sein, um den Umsatz anzukurbeln. Wir geben Ihnen ein paar hilfreiche Tipps an die Hand, mit denen Ihr Weihnachtsgeschäft den nötigen Schwung erhält.

christmas-shopping-3823673_1920
Pixabay/JillWellington

Radio – das Medium, dem die Menschen vertrauen

Das Radio hat sich seit jeher, erst recht in Krisenzeiten, als das Medium des Vertrauens erwiesen. So auch in der Corona-Krise. Die Nachrichtenkompetenz und investigativer Journalismus haben einen enorm hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft. Daher verzeichnet das Radio in der Corona-Zeit einen signifikanten Anstieg an Hörer*innen. Gerade die Nachrichten, insbesondere die lokalen und regionalen News, rufen ein enormes Interesse bei den Hörern*innen hervor. Nicht nur deshalb gehört das Radio zu den beliebtesten Medien – und eignet sich sehr gut für Werbeschaltungen.

Da Radio nicht nur auf UKW, sondern auch via Internet gehört wird, hat sich auch der digitale Ableger des UKW-Radios, das sogenannte Webradio, etabliert. Hier ist sowohl das aktuelle UKW-Radioprogramm zu hören, als auch die Programme der Regionalstudios sowie individuelle Genre-Sender mit speziellen Playlisten. Es ist beispielsweise nicht ungewöhnlich, die regionalen Nachrichten sowie den Wetterbericht im Webradio-Channel „RPR1. Pfalz“ zu hören und danach den RPR1.- Webradio-Channel „Top 50 Chart-Hits“.

Für jeden Geschmack, jede Stimmung, jede Veranstaltung und jeden Anlass gibt es den passenden Kanal. Das bietet Ihnen viele neue Werbevorteile.

Lokale Webradio-Werbung – so erreichen Sie günstig Ihre Zielgruppe

Mit UKW-Radio erreichen Sie mit Ihrer Werbung alle, die im UKW-Sendegebiet ihr Radio genau in dem Moment eingeschaltet haben, in dem Ihre Werbung im Werbeblock läuft.

Bei Webradio ist das anders. Hier können Sie genau definieren, in welchem Gebiet Ihre Werbung zu hören sein soll und wen Sie erreichen möchten. Sie können beispielsweise die Postleitzahlen Ihres Einzugsgebiets als Kriterium bestimmen. Wenn Sie eine bestimmte Kundschaft erreichen wollen, können Sie etwa Geschlecht, Alter, Wohnort und Interessen angeben. Anhand dieser Daten wird Ihre Werbung ausschließlich diesem Personenkreis ausgespielt, und das unabhängig davon, wann und wo Ihre Zielgruppe Webradio hört.

Jetzt Checkliste "Werbekampagne im Webradio planen" downloaden!

Im Gegensatz zum UKW-Radio gibt es beim Webradio keinen Werbeblock, in dem mehrere Werbespots am Stück laufen. Die Werbung kann entweder direkt vor dem Start des Webradio-Kanals als sogenannter „Pre-Stream“-Werbespot ausgespielt werden oder innerhalb des laufenden Programms als singulärer Werbespot, als sogenannter „In-Stream“-Werbespot. Diese Spots können auch mit einem klassischen Online-Banner kombiniert werden. Durch Klicken auf das Banner werden Ihre potenziellen Kunden auf Ihre Webseite oder Ihren Social-Media-Kanal gelenkt.

Wie eine konkrete Bewerbung Ihres Weihnachtsgeschäfts im Webradio aussehen kann, zeige ich Ihnen am Beispiel der RPR1. Drei-Nacht.

Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel mit Webradio-Werbung - RPR1 Weihnachtslieder

Webradio-Werbung für Ihr Weihnachtsgeschäft

RPR1. bietet bei der „Drei-Nacht“ drei verschiedene Weihnachtsplaylisten an:

Es ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei – auch für Ihre Zielgruppen und potenziellen Kunden!

Die Werbeziele, die Sie mit Webradio-Werbung erreichen wollen, können sehr individuell sein. Sie können beispielsweise ein bestimmtes Produkt bewerben, das Sie verkaufen möchten. Vielleicht haben Sie auch ein bestimmtes Angebot, das nur am verkaufsoffenen Adventsonntag gelten soll.
Neben verkaufsfördernder Werbung können auch Stellenanzeigen beworben werden. Wenn Sie speziell zur Weihnachtszeit Aushilfen an der Kasse oder zum Auffüllen der Regale benötigen, können Sie die Vakanzen günstig und zielgerichtet im Webradio bekannt machen.

Wenn Sie eine eigene Webseite haben, auf der Ihre Produkte, Dienstleistungen oder Ihr Spezial-Angebot zu Weihnachten dargestellt sind, können Sie für diese per Banner auf dem Webradio-Channel werben. Das Banner kann ein Bild, ein animiertes GIF oder ein kleines Video als Werbeclip sein. Dieses Banner wird parallel zum Webradio-Spot vor oder während des laufenden Programms positioniert. Natürlich allein und nicht in einem Werbeblock mit mehreren Anbietern.
Jetzt Checkliste "Werbespot für Webradio" downloaden!

Webradio-Werbung bei den RPR1.-Weihnachtsliedern Rock und Pop

Der Webradio-Channel „Weihnachtslieder“ bietet 24 Stunden und 7 Tage die Woche, also rund um die Uhr, beliebte Weihnachtslieder aus dem Bereich Pop und Rock. Von Mariah Carey, Chris Rea, Wham, Leona Lewis, Christina Aguilera bis hin zu den Boybands aus den 90er Jahren wie den Backstreet Boys oder NSYNC. Viele dieser Titel sind Ihnen bestimmt aus dem aktuellen Radioprogramm bekannt oder von den Weihnachtsmärkten der letzten Jahre. Heißer Glühwein und süße Crêpes in geselliger Runde bei stimmungsvoller, moderner Musik – das gehört für viele zur Weihnachtszeit dazu. Auf die große gesellige Runde müssen wir dieses Jahr schweren Herzens verzichten, auf die Musik aber nicht. Hört Ihre Zielgruppe auch gern Weihnachtslieder?

Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel mit Webradio-Werbung fördern

Dieser Webradio-Channel ist beispielsweise ideal, um Produkte rund um das Thema Fashion und Lifestyle zu bewerben. Haben Sie eine Boutique, eine Parfümerie, eine Drogerie oder ein Schmuckgeschäft? Dann können Sie hier auf Ihre Produkte aufmerksam machen. Nicht nur Frauen werden hier angesprochen, sondern auch die Herren, die ein Weihnachtsgeschenk für ihre Frau oder Freundin suchen. Im Umkehrschluss sind auch Elektromärkte hier bestens mit ihrer Werbung aufgehoben.

Was wären die Weihnachtszeit und die Festfeiertage ohne weihnachtliche Dekoration und schöne Blumen? Auch für Dekoläden und Blumengeschäfte ist der Kanal eine tolle Plattform, um auf Angebote aufmerksam zu machen.

Zu Hause kreativ werden, ist wieder richtig in. Wenn Sie Künstlerbedarf und Bastelmaterial anbieten, dann können Sie hier Aufmerksamkeit für Ihr Sortiment generieren.

Per Webradiospot wird Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung kreativ und emotional in den Köpfen Ihrer potenziellen Kunden akustisch verankert. Auch visuell können Sie per Banner den Blick auf Ihr Angebot lenken.

Jetzt Checkliste "Werbespot für Webradio" downloaden!

Swinging Christmas und klassische Weihnachtsmusik mit den Weihnachts-Evergreens

Bekannte Weihnachtsklassiker von Swing-Legenden wie Bing Crosby und Frank Sinatra verleihen der Weihnachtszeit Klasse. Doch auch traditionelle Weihnachtslieder, von Chören und klassischem Orchester intoniert, sorgen für Besinnlichkeit im Advent und am Weihnachtsabend. Dieser Webradio-Kanal vermittelt Tradition und klassische Eleganz. Wenn Ihre Kunden auf Tradition und hohe Qualität setzen, dann sind Sie mit Ihrer Werbung in dieser Webradio-Playlist goldrichtig.

Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel mit Webradio-Werbung fördern

Reformhäuser, Feinkostläden, Konditoreien und Anbieter von Naturkosmetik haben hier eine ideale Plattform, um ihre Zielgruppe anzusprechen. Hochwertige Friseursalons, Buchläden und Anbieter von Haushaltswaren wie exklusiver Bettwäsche, Markengeschirr und Blumenläden können ihre Kunden rund um die Uhr mit ihrem Angebot erreichen.

Jetzt Checkliste "Werbekampagne im Webradio planen" downloaden!

Spielerische Weihnachtslieder für die Kleinen - die „Xmas-Hits für Kids“

Advent und Weihnachten sind gerade für Kinder ein absolutes Highlight. Das Warten auf das Christkind oder den Weihnachtsmann und die Geschenke lassen Kinderaugen strahlen. In der Playlist „Xmas-Hits für Kids“ gibt es Lieder zum Mitsingen und zum Spaß haben. Die Playliste wird von Kindern und Eltern gehört.

Weihnachtsgeschäft im Einzelhandel mit Webradio-Werbung fördern

Zu Nikolaus sind Schokolade und weitere süße Naschereien bei Groß und Klein schwer angesagt. Süßwarengeschäfte haben die Möglichkeit, ihre Leckereien groß rauszubringen.

Was wäre Weihnachten ohne Spielsachen, die Kinderaugen zum Leuchten bringen!? Kinderspielwarengeschäfte oder der Buchhandel können auf „Xmas-Hits für Kids“ mit ihren Weihnachtsangeboten punkten.

Wie kann die Webradio-Werbung gehört werden?

Webradio kann überall und zu jeder Zeit per Internet oder WLAN per Smartphone, Tablet, Laptop und PC gehört werden. Für das Smartphone und das Tablet gibt es die App im Google Play-Store und bei iTunes zum Download. Am Laptop und PC kann dem Webradio über die Webseite im Internet gelauscht werden.

Fazit

Zu Weihnachten möchte man die Augen seiner Liebsten zum Strahlen bringen. Trotz Corona oder vielleicht auch gerade wegen Corona ist die Verbundenheit und gegenseitige Unterstützung umso wichtiger. Lokale und regionale Geschäfte brauchen die Aufmerksamkeit, um auf ihre Angebote aufmerksam zu machen. Das Weihnachtsgeschäft ist von enormer Bedeutung für den Jahresumsatz. Hierbei kann Webradio-Werbung effektiv und effizient unterstützen. Im Webradio können Sie Ihre Zielgruppe unabhängig von Zeit und Ort mit Ihrer Werbung erreichen. Kreative Werbespots helfen dabei, im Gedächtnis Ihrer Kunden zu bleiben. Webradio bringt Ihnen die Kunden – bringen Sie die Augen Ihrer Kunden zum Strahlen!

Kontakt zu Vadira aufnehmen

:MarketingAudioWebradio
Diesen Artikel weiterempfehlen
White Paper Audio