Vadira Blog

Events 4.0 - Social Media-Livestreams zur Kundengewinnung

Eva Christina Boos, 28.05.20 10:00

Social Media-Livestreams sind angesagt – und das nicht erst seit Corona.

Nach Texten, Bildern, Infografiken und Videos ist nun der Livestream der neue Content-Stern am Social Media-Himmel.

Der Bedarf nach aktuellen News ist so groß wie nie. Dieses Bedürfnis der User und Ihren (potenziellen) Kunden wird durch das Livestreaming mehr denn je erfüllt. Dabei ist Livestreaming nicht nur ein Unterhaltungsangebot, sondern auch ideal zur Kundengewinnung und Kundenbindung.

Events 4.0 - Social Media Live StreamsBildquelle: Unsplash/Thai Nguyen

Was macht die Popularität von Livestreaming aus?

Die Digitalisierung ist seit Jahren ein Megatrend, der durch die Coronakrise noch einmal einen Schub erhalten hat. Wegen des Kontaktverbots und der Ausgangssperren ist Interaktivität auf den Social-Media-Kanälen gefragt wie nie. Das Bedürfnis nach „sozialem Kontakt“ und der Wunsch, stets auf dem aktuellen Stand zu sein, sind gestiegen.

Wir kennen das Gefühl, bei einem Event live dabei zu sein: das Zusammengehörigkeitsgefühl, der soziale Kontakt, die tolle Stimmung und das Entertainment. Liveevents können derzeit aber leider nicht oder nur sehr restriktiv stattfinden. Social Media-Livestreams sind zwar kein Ersatz, versetzen uns aber in diese Gefühlswelt. Man ist nicht allein, man unterhält sich mit anderen, kann aktiv an einer „Veranstaltung“ teilnehmen und wird Teil des Events. Daher sind Livestreams in den sozialen Netzwerken auch so erfolgreich. Die nachfolgende Grafik von Statista untermauert die Nutzung von Live-Videostreaming nach Quellen.

Statista - Nutzung von Live-Video-StreamingQuelle: Statista

Was sind die Vorteile von Livestreams fürs Business?

Gerade für Unternehmen, die den direkten Kontakt mit ihren Kunden suchen, sind Livestreams ideal. Durch die Echtzeitkommunikation findet ein direkter Austausch statt. Für Marketing, PR, Employer Branding und für das Eventmanagement eignen sich Livestreams, um individuelle Ziele zu erreichen. Wegen Corona sind Livestreams sogar überlebensnotwendig, um das Business am Leben zu erhalten, etwa für Weiterbildungsinstitute oder Veranstalter. Für Unternehmer sind sie auch ein digitales Instrument, um die Kundenbindung und Kundengewinnung zu forcieren, indem Reichweiten, Mehrwert und Interaktion gefördert werden.

Wie die Vorteile konkret aussehen, erfahren Sie jetzt.

Brauchen Sie mehr Informationen zur Umsetzung von Livestreams? Wir beraten Sie gerne! Hier geht es zum Kontakt >>>

„Always On“ – Die Benutzer sind mobil jederzeit erreichbar

Das Nutzerverhalten wird zunehmend digital. Gerade junge Menschen sind hauptsächlich mobil über ihr Smartphone erreichbar und wollen mobil informiert und unterhalten werden. Ganz nach dem Trend „Always On“: zu jeder Zeit und an jedem Ort online erreichbar. Eben kurz die Push-Benachrichtigungen von Facebook, Instagram und WhatsApp checken und dann noch ein Video zur Unterhaltung schauen. Jeder Content ist überall und jederzeit abrufbar.

Wenn Sie auf Social Media aktiv sind, können Sie das Engagement mit Ihrem Content und Ihrer Marke, Ihrem Unternehmen und Ihrer Werbebotschaft fördern. Dabei funktionieren manche Content-Formate besser als andere. Hier kommt das „Thema“ Video ins Spiel.

Lesen Sie mehr in unserem Whitepaper "Social Media Marketing - Tipps für ein erfolgreiches Marketing im Mittelstand"

Video ist das beliebteste Content-Format

Im Zeitalter, in dem alles on demand zur Verfügung steht, wie etwa TV-Sendungen auf Netflix und Amazon Prime, erfreuen sich Videoformate großer Beliebtheit – und das mit steigender Tendenz. Videos sind leichter zu konsumieren als Blogbeiträge oder aufwendige Statistiken. Leicht konsumierbarer Content, auch unter dem Stichwort „snackable Content“ bekannt, der einen Mehrwert bietet, wird zum favorisierten Content. Das haben auch die sozialen Netzwerke erkannt.

Events 4.0 - Social Media Live Streams - YouTube VideoBildquelle: Unsplash/KAL VISUALS

Mehr Sichtbarkeit und Reichweite durch Social-Media-Livestreams

Die sozialen Netzwerke wie Facebook, Instagram & Co. lieben Livestreams. Besser gesagt, der Algorithmus liebt sie und bewertet dieses Format, Content zu vermitteln, höher als andere. Das bedeutet, dass Ihr Facebook-Livevideo eine höhere Priorisierung erhält als Ihr Linkposting. Das liegt daran, dass Livestreams von der Community favorisiert werden und Facebook wie Google immer den für den User relevantesten Content zeigen.

So kommt es auch, dass Facebook-Livevideos beispielsweise bis zu sechs Mal mehr Interaktionen erhalten als vorproduzierte Videos. Mehr Interaktion bedeutet höhere Relevanz für den Algorithmus und mehr Sichtbarkeit.

Weil Livestreams eine höhere Aufmerksamkeit generieren, ist es für Sie möglich, dieses Instrument zur Kundenbindung und Kundengewinnung zu forcieren. Mehr dazu erfahren Sie im Abschnitt „Wie kann ich Social-Media-Livestream nutzen?“

Brauchen Sie mehr Informationen zur Umsetzung von Livestreams? Wir beraten Sie gerne! Hier geht es zum Kontakt >>>

Gezielt (potenzielle) Kunden ansprechen mit Targeting

Das Schöne an sozialen Netzwerken ist, dass Sie ein konkretes Targeting vornehmen können. Sie haben die Möglichkeit, Ihre anvisierte Zielgruppe nach soziodemografischen, geografischen und psychografischen Segmentierungsmerkmalen festzulegen. Somit können Sie sicherstellen, dass Ihr Livestream auch genau Ihre (potenziellen) Kunden erreicht. Damit ist schon der erste Schritt zur Kundengewinnung getan. Jetzt muss Ihr Auftritt überzeugen.

Social Media Live Streams - Engagement - KommunikationBildquelle: Unsplash/Andrew Mantarro

Engagement und persönliche Kommunikation

Livestream-Videos bieten den großen Vorteil, dass Sie mit den Teilnehmern per Chatfunktion kommunizieren können. Die Echtzeitübertragung bietet die Möglichkeit zum unmittelbaren, interaktiven und ungefilterten Kontakt mit Ihrer Community. Dadurch können Sie direkt auf Fragen und Anregungen eingehen und geben den Teilnehmenden das Gefühl, wahrgenommen und wertgeschätzt zu werden. Kommunikation und Wertschätzung bleiben auch im digitalen Bereich die wichtigsten Bausteine, um eine langfristige Kundenbeziehung aufzubauen. Auch bei der Kundenbindung sind diese beiden Komponenten von elementarer Bedeutung. Interessenten wollen ernst genommen werden und das Gefühl haben, als Kunde interessant zu sein.

Livestreams sind daher ein ideales Instrument, um Engagement und persönlichen Kontakt mit der Community sowie (künftigen) Kunden aufzubauen. Ein empathisches Community-Management ist daher ein wichtiger Aspekt.

Social Media Live Streams - Customer InsightsBildquelle: Unsplash/visuals

Insights und Anregungen

Durch den direkten Austausch mit der Community können Sie spannende Insights und Anregungen gewinnen. Bei einer „digitalen Sprechstunde“, in der Sie Fragen zu Ihrem Produkt, Unternehmen oder zu fachlichen Themen beantworten und Ihre Expertise unter Beweis stellen, haben Sie die Chance, „in die Köpfe“ Ihrer Zielgruppe zu schauen.

  • Was bewegt Ihre Zielgruppe?
  • Welche Wünsche, Bedürfnisse und Probleme hat sie?
  • Was interessiert Ihre Kunden von morgen?
  • Was macht Ihre Konkurrenz besser als Sie?
  • Gibt es Verbesserungsvorschläge für Ihre Produkte oder Dienstleistungen?
  • Wohin geht der Trend in Ihrer Zielgruppe?

Diese und viele weitere Fragen können in einem Livestream beantwortet werden. Sie erhalten wichtige Insights, die Sie sonst nur durch aufwendige und teure Marktforschung bekämen. Vor allem sind diese Fragen und Anliegen authentisch, da sie spontan sind.

YouTube, Facebook, Instagram und Twitter bieten darüber hinaus die Möglichkeit, die Aufnahmen zu speichern. Sie können die relevanten Punkte nochmal in Ruhe analysieren und Lösungen entwickeln. Eine hohe Kundenzufriedenheit führt schließlich zu einer langfristigen Kundenbindung, zu Wiederholungskäufen und Weiterempfehlungen.

Events 4.0 - Social Media Live Streams - AuftrittBildquelle: Unsplash/You X Ventures

Authentizität ist besser als Perfektion

Liveübertragungen sind eine aufregende Angelegenheit – vor allem für diejenigen, die vor der Kamera stehen. Es müssen keine perfekten Kamera- und Lichteinstellungen wie in Hollywood-Produktionen sein. Auch beim Text und beim Ablauf können kleine Hänger oder Pannen passieren. Das ist kein Problem, denn es ist authentisch. Authentizität schafft Sympathien.

Eine Fassade ist nie lange aufrechtzuerhalten. Vorzugeben, jemand zu sein, der man nicht ist, macht nicht nur bei Livestreams keinen Sinn. Es sorgt nur für Unsicherheit und nimmt die meiste Kraft in Anspruch, die Sie für die Moderation benötigen. Bleiben Sie authentisch, so gewinnen Sie Ihre Community.

Sie können sich auch eine Roadmap beziehungsweise einen Leitfaden mit FAQs erstellen, damit Sie sicher durch Ihre „Show“ kommen.

Events 4.0 - Social Media Live Streams - Kundengewinnung & EmpfehlungBildquelle: Unsplash/Mimi Thian

Kundengewinnung – Lust auf mehr

Livestreams sind auch ein ideales Instrument zur Kundenbindung. Haben Sie schon mal ein Konzert oder einen Keynote-Speaker gehört und wollten die Veranstaltung nochmal erleben und mehr vom Experten hören? Sicherlich haben Sie Ihr Erlebnis Freunden, der Familie oder Kollegen mit Begeisterung geschildert oder auf Social Media einen positiven Kommentar hinterlassen. Vielleicht haben Sie auch ein Posting dazu in Ihrem Feed zu dem Event veröffentlicht. In jedem Fall haben Sie ein Statement gesetzt und das Event weiterempfohlen. Dadurch haben andere wiederum Lust bekommen, ebenfalls an der nächsten Veranstaltung teilzunehmen. Das bedeutet, Sie haben einen „Fan“ hinzubekommen. Dieses Prinzip lässt sich auch auf Livestreams übertragen. Im Businessbereich bedeutet das, dass Sie einen Interessenten und potenziellen Kunden gewonnen haben. Die Kunden, die Sie schon haben, sehen Ihren Kaufentschluss und Ihre Loyalität zu Ihrem Unternehmen bestätigt.

Events auf Social Media

Livestream-Events gibt es schon seit Jahren, doch seit Corona entfachen sie einen regelrechten Hype. Da viele Veranstaltungen nicht mit Publikum stattfinden können, werden diese vermehrt in den digitalen Bereich verlagert. Auch wenn das „richtige“ Livefeeling nicht übertragbar ist (live bleibt einfach live), können zumindest das Zusammengehörigkeitsgefühl und etwas „Normalität“ erlebt werden. Die nachfolgende Grafik von Statista zeigt, welche Livestreams in welcher Altersgruppe in Zeiten von Corona am meisten konsumiert werden.

Statista - Beliebte Livestreams in der Corona-KriseQuelle: Statista

Mit Livestreams in sozialen Netzwerken erobert auch das Eventmanagement neue Fans und Kunden. Das zahlt sich wiederum für Ihr Marketing, Ihr Brand-Management und Ihren Vertrieb aus. Wer von Ihrem Event begeistert ist, wird gerne wieder teilnehmen und es seinen Bekannten, Freunden, Followern etc. weiterempfehlen. Dadurch generieren Sie nicht nur eine gute Reputation, sondern binden Kunden und gewinnen neue.

Wie Sie Livestreams nutzen können, zeigen wir Ihnen in einem kleinen Überblick. Vielleicht ist der ein oder andere Impuls für Ihr Unternehmen dabei.

Wie kann ich Livestreams nutzen?

Livestreams sind dynamisch, spannend und generieren Aufmerksamkeit. Diese können Sie für verschiedene Marketing-, Kommunikations- und Vertriebsziele nutzen. Social Media-Livestreams können Sie kostenlos zur Verfügung stellen. Alternativ können Livestreams monetarisiert werden, indem Interessenten für die Teilnahme bezahlen.

Brauchen Sie mehr Informationen zur Umsetzung von Livestreams? Wir beraten Sie gerne! Hier geht es zum Kontakt >>>

Events 4.0 - Social Media Live Streams Verkauf MarketingBildquelle: Unsplash/Laura Chouette

Verkaufsförderung

Sie haben einen neuen Produktlaunch und möchten Ihr Produkt gerne vorstellen? Präsentieren Sie es doch per Livestream? Das kann der Produktmarketing-Manager machen oder ein Influencer. Influencer können als Experten auch im Interview zu ihren Produkten und Erfahrungen befragt werden. Die Reichweite des Influencers können Sie für Ihr Produkt oder Ihren Service nutzen.

Lesen Sie mehr in unserem Whitepaper "Influencer Marketing"

Gerade bei erklärungsbedürftigen Produkten sind persönliche Beratungen per Livestream ideal. Während des Streamings können Ihre zukünftigen Kunden Fragen stellen. Hier können Sie wertvolle Hinweise sammeln und Fragen direkt beantworten und Ihre potenziellen Kunden von Ihrem Unternehmen und Ihrem Produkt überzeugen.

Auch Autohäuser oder der Einzelhandel können Livestreams zur Verkaufsförderung nutzen: Sie haben ein neues Automodell und möchten Probefahrten generieren? Dann stellen Sie das Fahrzeug doch live vor und beraten Sie mehrere potenzielle Kunden gleichzeitig.

Die neue Modekollektion ist frisch reingekommen? Das sollte auch die Kundschaft sehen. Wie wäre es mit einer Modenschau im Livestream? Fragen zu den Kleidungsstücken, Accessoires, Kombinationsmöglichkeiten, Preisen etc. können Sie direkt beantworten. Bestellungen können selbstverständlich auch gleich angenommen werden.

Weiterbildungsangebote

Sie bieten Seminare, Workshops, Lehrgänge, Vorträge oder Webinare an? Dann präsentieren Sie Ihr Expertenwissen einem breiten Publikum. Per Livestream ist die Interaktion besonders hoch, so dass sie keinen Monolog halten müssen, sondern Ihre Teilnehmer miteinbeziehen können. Somit können Sie Ihre Expertise unter Beweis stellen und neue Kunden hinzugewinnen.

Lesen Sie mehr in unserem Whitepaper "Social Media Recruiting – Ihre Mitarbeiter von Morgen"

Kulturangebote

Virtuelle Museumsführung sind etwas für Jung und Alt. Sie haben eine Galerie, ein Museum, eine Sonderausstellung? Dann können Sie die Besucher digital in Ihre Ausstellung mitnehmen. Eine virtuelle Führung mit Experten, die emotional und mit Begeisterung über die Exponate erzählen, begeistert Ihr Livestream-Publikum, das gerne wieder an Ihrem nächsten Stream teilnehmen wird.

Großveranstaltungen

Metallica etwa hat bereits angekündigt, dass die ausgefallenen Konzerte per Livestream stattfinden werden. Benefizkonzerte oder Spendenaktionen mit namhaften Künstlern finden ebenfalls derzeit als „Wohnzimmer“-Konzerte per Livestream statt. Haben Sie eine größere Veranstaltung geplant? Dann wäre der Livestream unter Umständen eine Alternative.

Events 4.0 - Social Media Livestreams - WohnzimmerkonzerteBildquelle: Unsplash/Austin Neill

Was muss bei Livestreams beachtet werden?

Es muss sich für Ihre Zielgruppe lohnen. Stellen Sie sich die Frage, warum man Ihren Livestream sehen sollte. Bieten Sie daher hochwertigen Content, der Ihrer Zielgruppe einen Mehrwert bringt.

Schaffen Sie Anreize, um Ihre Zuschauer an Ihren Livestream zu binden. Sie können zum Beispiel Umfragen, Gewinnspiele oder Votings integrieren.

Werben Sie in dem entsprechenden sozialen Netzwerk, um auf das Event aufmerksam zu machen. Mit bezahlten Social-Media-Ads können Sie konkret Ihre Zielgruppe anspielen und auf Ihren Livestream aufmerksam machen. Die Konkurrenz schläft nicht, daher sollten Sie auf eine gute Vorbewerbung setzen und zeigen, warum der Livestream von solcher Bedeutung ist.

New call-to-action

:Social MediaDigitale SichtbarkeitCommunity ManagementDigitale TrendsLivestream
Diesen Artikel weiterempfehlen